Institut für intermediale Gestaltung und Darstellung
  - Blaue Stunde
  - Expo 2000
Die artifizielle Impression eines ausschweifenden Blickes über München und seine im Westen prägenden Bauzusammenhänge, welche die Stadtsilhouette anreichern und betonen, führt über die Dächer der Museumsinsel hinaus und durch Regentropfen hindurch zur Nachdenklichkeit.
 
Die Künstlerin betitelt ihre Bildfolge mit „Steigung“ und möchte dies nicht lediglich auf den Horizont bezogen wissen.
ARCHITEKTUR PHOTOGRAPHIE WETTBEWERB
Architektur zur Blauen Stunde
Architektur im Zwielicht

Prämierung:
Sonderpreis, Gabriele Obermaier, München